Terms of Service

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Rahmenvertrag für Dienstleistungen

 

Diese Master-Service-Vereinbarung regelt Ihre Nutzung bestimmter Dienstleistungen, die in einem oder mehreren Bestellformularen (wie unten definiert) von der elceedee UG (haftungsbeschränkt) („elceedee“) definiert sind. Durch den Zugriff auf oder die Nutzung der Dienste oder durch die Ausführung eines Bestellformulars, das sich auf diese Vereinbarung bezieht, erklären Sie, dass Sie diese Vereinbarung gelesen, verstanden und akzeptiert haben. WENN SIE DIESER VEREINBARUNG IM NAMEN EINES UNTERNEHMENS ODER EINER ANDEREN JURISTISCHEN PERSON ZUSTIMMEN, ERKLÄREN SIE, DASS SIE BEFUGT SIND, DIESES UNTERNEHMEN UND SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN AN DIESE VEREINBARUNG ZU BINDEN. IN DIESEM FALL BEZIEHT SICH DER BEGRIFF “SIE” ODER “KUNDE” AUF DIESES UNTERNEHMEN UND SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN. WENN SIE KEINE SOLCHE AUTORITÄT HABEN ODER WENN SIE MIT DIESER VEREINBARUNG NICHT EINVERSTANDEN SIND, DÜRFEN SIE DIE DIENSTE NICHT NUTZEN.

 

elceedee kann diese Vereinbarung nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit ändern oder aktualisieren, weshalb Sie diese Seite regelmäßig überprüfen sollten. Wenn wir diese Vereinbarung ändern, werden wir Sie entweder durch eine Mitteilung über diese Änderungen vor der Durchführung der Änderung oder durch direkte Zusendung einer Benachrichtigung informieren. Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes nach einer solchen Änderung bedeutet Ihre Zustimmung zu der neuen Vereinbarung. Wenn Sie mit einer dieser Bedingungen oder einer zukünftigen Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie den Service nicht nutzen oder darauf zugreifen (oder weiterhin darauf zugreifen). Diese Vereinbarung gilt für alle Benutzer.

 

  1. Definitionen

 

“Abonnementdauer” bezeichnet den Zeitraum, in dem der Kunde das Recht hat, die Plattform und die dazugehörige Dokumentation gemäß dem geltenden Bestellformular zu nutzen, einschließlich der Erstlaufzeit und etwaiger Verlängerungsbedingungen.

“Aggregierte Daten” bezeichnet anonymisierte Zusammenstellungen und Analysen von Kundendaten, die mit Daten zahlreicher anderer Kunden kombiniert werden.

“Analysen” sind Berichte, Bewertungen, Benchmarking-Tests, Studien, Analysen und andere Arbeitsprodukte aus aggregierten Daten.

“Benutzer” sind Personen, die vom Kunden zur Nutzung der Plattform autorisiert sind und denen vom Kunden von elceedee ausgestellte Benutzer-IDs und Passwörter zur Verfügung gestellt wurden. “Benutzer” können Mitarbeiter des Kunden, Berater, Auftragnehmer und Vertreter sein, sind aber nicht darauf beschränkt.

“Bestellformular” bezeichnet die Bestellunterlagen für den Kauf von Dienstleistungen, einschließlich Ergänzungen, die zwischen dem Kunden und elceedee von Zeit zu Zeit abgeschlossen werden. Insbesondere ist hiermit das Absenden von Informationen und Anfragen nach Analysedaten über die Cyanite Plattform gemeint.

“Cyanite” bezeichnet die Audio-Intelligence Plattform von elceedee.

“Dienstleistungen” bedeutet, dem Kunden gemeinsam Zugriff auf die Plattform, die Wartungsdienste und die Professional Services zu gewähren.

“Dokumentation” bezeichnet eine Benutzerdokumentation, die die Prinzipien des Betriebs oder der Funktionalität der Plattform beschreibt und in diese eingebettet ist (z.B. Online-Hilfedateien).

“Instandhaltungsdienste” bezeichnet laufende Wartungs- und technische Unterstützungsleistungen für die Plattform, wie hierin näher beschrieben.

“Kundendaten” sind die Daten, die vom Kunden oder seinen Benutzern zum Zwecke der Nutzung der Plattform oder zur Erleichterung der Nutzung der Plattform durch den Kunden eingegeben werden.

“Professionelle Dienstleistungen” bezeichnet alle Implementierungen, Schulungen, Konfigurationen, Datenmigrationen und Importe, Beratungen und Dienstleistungen, die von oder im Namen von elceedee für den Kunden gemäß dieser Vereinbarung durchgeführt werden.

 

 

  1. Nutzung der Plattform

 

  1. Bestellformulare

 

Der Kunde hat kein Recht zur Nutzung der Plattform, es sei denn, es werden ein oder mehrere Bestellformulare in Bezug auf die Plattform abgeschlossen und das Recht des Kunden zur Nutzung einer bestimmten Plattform gilt nur für den Zeitraum, in dem sowohl das jeweilige Bestellformular als auch die jeweilige Abonnementdauer in Kraft sind.

 

  1. Nutzung der Plattform

 

Vorbehaltlich der Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt elceedee dem Kunden hiermit ein begrenztes, nicht ausschließliches, widerrufliches, nicht übertragbares (außer wie in Abschnitt 12.b (Übertragbarkeit) zulässig), nicht unterlizenzierbares Recht, während der jeweiligen Abonnementdauer den Benutzern die Nutzung der Plattform gemäß dem im jeweils gültigen Bestellformular angegebenen Nutzungsumfang zu ermöglichen.

 

  1. Verwendung der Dokumentation

 

Vorbehaltlich der Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt elceedee dem Kunden hiermit eine begrenzte, nicht ausschließliche, widerrufliche, nicht übertragbare (außer wie in Abschnitt 12.b (Übertragbarkeit) zulässig), nicht unterlizenzierbare Lizenz während der jeweiligen Abonnementdauer, um eine angemessene Anzahl von Kopien der Dokumentation ohne Änderung zu reproduzieren und intern zu verwenden und zwar ausschließlich in Verbindung mit der Nutzung der Plattform durch die Benutzer in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung.

 

 

  1. Nutzungsbeschränkungen

 

Das Recht des Kunden zur Nutzung der Plattform unterliegt und hängt davon ab, dass der Kunde die in diesem Vertrag und im jeweiligen Bestellformular festgelegten Einschränkungen für die Nutzung der Plattform durch den Kunden einhält. Der Kunde stimmt zu, dass er die maximal zulässige Nutzung (z.B. Bibliotheksgröße, Anzahl der Audiotests, Speicher- oder Forschungsteamstunden) für eine solche Plattform nicht überschreitet, wie sie im jeweiligen Bestellformular oder der Dokumentation (“Umfangsbeschränkungen”) angegeben ist.

 

  1. Vorbehalt der Rechte

 

elceedee und seine Lizenzgeber behalten alle Rechte, Titel und Interessen an allen Software, Produkten, Werken und anderem geistigen Eigentum, die von elceedee für die Zwecke dieser Vereinbarung erstellt, verwendet oder bereitgestellt werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Plattform und die gesamte Dokumentation. elceedee besitzt alle Rechte, Titel und Interessen an und an allen Änderungen oder Ableitungen von und Verbesserungen an der Plattform und der gesamten Dokumentation und allen anderen Teilen der Dienste (von einer der Parteien erstellt). Der Kunde nimmt hiermit alle Abtretungen vor, die erforderlich sind, um elceedee die im vorstehenden Satz genannten Eigentumsrechte zu verschaffen.

 

  1. Kundendaten

 

elceedee erkennt an und stimmt zu, dass alle Rechte, Titel und Interessen an und an Kundendaten Eigentum des Kunden sind und bleiben und dass alle geistigen Eigentumsrechte, einschließlich Urheber-, Marken- und Geschäftsgeheimnisrechte an Kundendaten, Eigentum des Kunden sind und bleiben. Der Kunde räumt elceedee hiermit während der gesamten Laufzeit dieser Vereinbarung die erforderlichen Rechte oder Lizenzen ein, um Kundendaten über die Plattform zu verwenden, zu reproduzieren, zu fördern, zu verteilen, zu modifizieren, öffentlich anzuzeigen und auszuführen, zwischenzuspeichern und zu übertragen, und zwar ausschließlich in dem für die Zwecke dieser Vereinbarung erforderlichen Umfang.

 

  1. Daten aggregieren

 

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass es elceedee freisteht, aggregierte Maße für die Nutzung und Leistung des Dienstes offenzulegen und alle allgemeinen Kenntnisse, Erfahrungen, Kenntnisse, Know-how, Arbeiten und Technologien (einschließlich Ideen, Konzepte, Prozesse und Techniken), die während der Bereitstellung des Dienstes erworben wurden, wiederzuverwenden. Der Kunde stimmt ferner zu, dass elceedee das Recht hat, (a) aggregierte Daten zu erstellen und (b) Analysen zu erstellen. elceedee hat das ausschließliche Eigentumsrecht und das ausschließliche Recht, diese zusammengefassten Daten und Analysen für jeden Zweck zu verwenden und zu verteilen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Werbung, Marketing und Werbung für Netzwerkmöglichkeiten an andere Kunden und potenzielle Kunden der Dienste; vorausgesetzt jedoch, dass elceedee die zusammengefassten Daten und Analysen nicht in einer Weise verteilt, die als Kundendaten identifizierbar ist.

 

  1. Feedback

 

Wenn der Kunde elceedee ein Feedback über die Funktionalität und Leistung der Plattform gibt (einschließlich der Identifizierung potenzieller Fehler und Verbesserungen), überträgt der Kunde elceedee hiermit alle Rechte, Titel und Interessen an und an dem Feedback und elceedee ist frei, das Feedback ohne Zahlung oder Einschränkung zu verwenden.

 

  1. Verantwortlichkeiten des Kunden

 

  1. Konto-Anmeldeinformationen

 

Der Kunde erhält eine Benutzeridentifikation, ein Passwort und eine Webadresse (URL) für eine Website, über die er die Plattform nutzen wird. Die Benutzerkennung für die Administratoranmeldung wird vom Kunden oder seinem Beauftragten verwendet, um alle anderen Anmeldekonten für den Zugriff auf die Plattform zu erstellen und zu ändern. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit der Benutzer-IDs, Passwörter und Kontoinformationen des Administrators und des Benutzers.

 

  1. Compliance und Nutzung

 

Der Kunde ist (i) für die Einhaltung dieser Vereinbarung durch die Benutzer verantwortlich, (ii) allein verantwortlich für die Richtigkeit, Qualität, Integrität und Rechtmäßigkeit der Kundendaten und der Mittel, mit denen der Kunde die Kundendaten erworben hat, (iii) wirtschaftlich vertretbare Maßnahmen zur Verhinderung eines unbefugten Zugriffs auf oder der Nutzung der Plattform und der gesamten Dokumentation zu ergreifen und elceedee unverzüglich schriftlich über einen solchen unbefugten Zugriff oder eine solche Nutzung oder Verletzung durch den Kunden oder seine Benutzer dieser Vereinbarung zu informieren, (iv) die Plattform nur in Übereinstimmung mit der Dokumentation zu nutzen und (v) die Plattform und die gesamte Dokumentation in Übereinstimmung mit allen anwendbaren Gesetzen und Regierungsvorschriften zu nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gesetze in Bezug auf den Datenschutz (unabhängig davon, ob diese innerhalb der Europäischen Union oder anderweitig anwendbar sind), geistiges Eigentum, Verbraucher- und Kinderschutz, Obszönitäten, Verleumdung und Diffamierung. Im Falle einer unbefugten Nutzung der Plattform oder Dokumentation durch Personen, die direkt oder indirekt über den Kunden Zugang zu dieser Plattform oder Dokumentation erhalten haben, wird der Kunde alle vernünftigerweise notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die unbefugte Nutzung zu beenden. Der Kunde wird bei allen Maßnahmen von elceedee zur Verhinderung oder Beendigung der unbefugten Nutzung der Plattform oder der Dokumentation zusammenarbeiten und diese unterstützen. Der Kunde darf nicht (1) die Dienste anderen außer den Benutzern zur Verfügung stellen, (2) die Plattform zum Speichern oder Übertragen von verletzendem, verleumderischem oder anderweitig rechtswidrigem oder unerlaubtem Material oder zum Speichern oder Übertragen von Material unter Verletzung von Datenschutzrechten Dritter nutzen,

(3) die Dienste zum Speichern oder Übertragen von bösartigem Code nutzen, (4) die Integrität oder Leistung der Dienste oder der darin enthaltenen Daten Dritter stören oder (5) versuchen, sich unbefugten Zugriff auf die Plattformen oder deren zugehörige Systeme oder Netzwerke zu verschaffen.

 

  1. Einschränkungen

 

Vorbehaltlich anders lautender ausdrücklicher Bestimmungen in dieser Vereinbarung oder wie es durch geltendes Recht ausdrücklich gestattet ist, darf und wird der Kunde Dritten nicht erlauben oder gestatten:

 

zu versuchen, die Plattform oder die Dokumentation ganz oder teilweise in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln herunterzuladen, anzuzeigen, zu übertragen oder zu verteilen; oder zu versuchen, die Kompilierung, Disassemblierung, Rückentwicklung oder anderweitige Reduzierung auf die von Menschen wahrnehmbare Form ganz oder teilweise der Plattform rückgängig zu machen; oder

auf die gesamte oder einen Teil der Plattform oder Dokumentation zugreifen, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entwickeln, die mit den Dienstleistungen oder der Dokumentation konkurriert;

die Plattform oder Dokumentation zu lizenzieren, zu verkaufen, zu vermieten, zu vermieten, zu verleasen, zu übertragen, abzutreten, zu verteilen, anzuzeigen, offenzulegen oder anderweitig kommerziell zu nutzen oder die Plattform oder Dokumentation anderweitig Dritten (z.B. als Servicebüro) mit Ausnahme der Benutzer zugänglich zu machen; oder

Sicherheits- oder andere technologische Merkmale oder Maßnahmen der Plattform zu umgehen oder zu deaktivieren.

 

 

  1. Instandhaltungsdienste

 

Sofern der Kunde die Bedingungen dieser Vereinbarung einhält, wird elceedee wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternehmen, um dem Kunden technischen Support und Updates für die Plattform zu bieten und die hierin festgelegten Servicelevel gemäß seinen Standardpraktiken in der jeweils gültigen Fassung zu erfüllen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Kunden stimmt der Kunde zu, dass elceedee das Recht hat, jeden Support-Service in Rechnung zu stellen, der sich aus Problemen, Fehlern oder Anfragen ergibt, die nicht mit dem Service oder der Plattform zusammenhängen. elceedee wird versuchen, eine reibungslose, jederzeit verfügbare Nutzbarkeit der Plattform zu gewährleisten, mit Ausnahme von planmäßiger Wartung oder Ausfallzeiten, die sich aus der Nichtverfügbarkeit von Kundendaten oder der Nichtverfügbarkeit von Diensten Dritter oder technischen Störungen ergeben. elceedee informiert den Kunden per E-Mail (oder auf andere Weise, wenn keine E-Mail verfügbar ist) über jede Dienstunterbrechung, es sei denn, diese Unterbrechung ist von untergeordneter Bedeutung (weniger als eine (1) Stunde). elceedee wird wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternehmen, um den Dienst so schnell wie möglich wiederherzustellen, und den Kunden per E-Mail (oder auf andere Weise, wenn keine E-Mail verfügbar ist) informieren, sobald der Dienst wiederhergestellt ist. Technischer Support ist telefonisch und per E-Mail während der werktäglichen Bürozeiten von 10:00 bis 18:00 Uhr Ostzeit, Montag bis Freitag, und per E-Mail während der Nicht-Bürozeiten (einschließlich Wochenenden und US-Feiertagen) verfügbar. elceedee kann nach eigenem Ermessen eine planmäßige Wartung planen, die dem Kunden mindestens vierundzwanzig (24) Stunden im Voraus per E-Mail mitgeteilt wird, mit Angabe, wie viele Stunden Ausfallzeit erwartet werden. elceedee haftet bei Ausfall der Plattform nicht für den dem Kunden entstandenen wirtschaftlichen Schaden.

 

  1. Professionelle Dienstleistungen

 

Professionelle Dienstleistungen können gemäß einem Bestellformular erbracht werden oder die Parteien können getrennte Arbeitserklärungen (jeweils ein “Arbeitsauftrag”) aushandeln, von denen jede als Teil dieser Vereinbarung gilt. In jedem Bestellformular oder jedem Arbeitsauftrag werden der Arbeitsumfang und die spezifischen Bedingungen des/der von elceedee auszuführenden Projekte/s angegeben. Vorab genehmigte Reisekosten, einschließlich angemessener Transport-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten, die im Zusammenhang mit der Erbringung von professionellen Dienstleistungen anfallen, werden vom Kunden erstattet und zusätzlich zu den angegebenen Gebühren der professionellen Dienstleistung erhoben. Die normalen Arbeitszeiten für die Berater von elceedee liegen zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr (Ortszeit des Kunden) oder ähnliche Zeiten, die vom Kunden und elceedee gemeinsam vereinbart wurden.

 

  1. Zahlung und Gebühren

 

  1. Gebühren

 

Der Kunde zahlt elceedee die Gebühr und alle anderen im Rahmen dieser Vereinbarung geschuldeten Beträge sowie alle anwendbaren Verkaufs-, Nutzungs-, Verbrauchs- oder sonstigen Steuern, wie im jeweiligen Bestellformular oder im Arbeitsauftrag angegeben. Die Honorare basieren auf den erworbenen Dienstleistungen und nicht auf der tatsächlichen Nutzung. Sofern im jeweiligen Bestellformular oder in des Arbeitsauftrags nicht anders angegeben, lauten alle im Rahmen dieser Vereinbarung zu zahlenden Beträge auf Euro, und der Kunde wird alle diese Beträge in Euro zahlen.

 

  1. Zusätzliche Benutzer oder Nutzung

 

Der Kunde kann von Zeit zu Zeit während der Abonnementdauer für die Plattform in dem im jeweiligen Bestellformular angegebenen Umfang oder in Übereinstimmung mit den damals geltenden Richtlinien von elceedee Kaufrechte erwerben, um einen Teil oder alle der damals geltenden Umfangsbeschränkungen zu überschreiten; vorausgesetzt jedoch, dass der Kunde anerkennt, dass eine bestimmte Plattform eine Erhöhung eines oder aller Elemente der geltenden Umfangsbeschränkungen nicht zulässt.

 

 

  1. Verlängerungsgebühren

 

elceedee wird den Kunden mindestens 30 Tage im Voraus (per E-Mail) über jede geplante Erhöhung der Servicegebühren oder neue Gebühren und Gebühren vor dem Ende der jeweiligen Erstlaufzeit (wie in Abschnitt 7.b definiert) oder einer Verlängerungsfrist (wie in Abschnitt 7.b definiert) informieren. Der Kunde hat nur dann Anspruch auf Rabatte, wenn die geltende Verlängerungsfrist gleich oder größer als die jeweils aktuelle Laufzeit ist (d.h. die anfängliche Laufzeit oder die dann geltende Verlängerungsfrist). Die Servicegebühren für Verlängerungsbedingungen basieren auf dem jeweils aktuellen Listenpreis für den jeweiligen Service. Ermäßigungen für Pressemitteilungen gelten nicht für die Gebühren, die im Rahmen einer Verlängerungsperiode erhoben werden.

 

  1. Rechnungen und Zahlungsbedingungen

 

Die Gebühren für den Zugang zur Plattform oder die Gebühren für die Überschreitung der Umfangsbeschränkungen (die “Abonnementsgebühren”) für die Erstlaufzeit werden nach Ausführung des jeweiligen Bestellformulars und für jede Verlängerungsperiode zu Beginn der jeweiligen Verlängerungsperiode in Rechnung gestellt. Gebühren für Änderungen der Umfangsbeschränkungen werden nach Eingang der Aufforderung des Kunden zum Kauf in Rechnung gestellt. Gebühren für professionelle Dienstleistungen werden im Voraus in Rechnung gestellt, sofern in einem Bestellformular oder einem Arbeitsauftrag nichts anderes angegeben ist. Sofern auf dem jeweiligen Bestellformular oder dem Arbeitsauftrag nicht ausdrücklich anders angegeben, hat der Kunde alle fälligen Beträge innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum der jeweiligen Rechnung zu zahlen. Wenn der Kunde Kreditkarteninformationen zur Verfügung stellt, ermächtigt er elceedee, diese Kreditkarte für alle Dienstleistungen für die anfängliche Laufzeit und alle Verlängerungsbedingungen in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung und dem/den jeweiligen Bestellformular(en) zu belasten.

 

  1. Verspätete Zahlungen

 

Jeder nicht fristgerecht gezahlte Betrag unterliegt Finanzierungskosten in Höhe von 1,5 % des unbezahlten Restbetrags pro Monat oder dem höchsten nach geltendem Wucherrecht zulässigen Satz, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist, und wird täglich vom Fälligkeitsdatum bis zum bezahlten Datum ermittelt und zusammengesetzt. Der Kunde erstattet elceedee, alle Kosten oder Auslagen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Inkassobürogebühren, angemessene Anwaltskosten und Gerichtskosten), die elceedee entstehen, um einen nicht bezahlten Betrag bei Fälligkeit einzuziehen. Im Falle des Verzuges bei der Zahlung unbestrittener Rechnungen, Raten oder Zinsen für einen Zeitraum von mehr als 60 Tagen nach ihrem Fälligkeitsdatum kann elceedee ohne Vorankündigung oder Aufforderung den gesamten während der Laufzeit zahlbaren Kapitalbetrag aus allen ausstehenden Auftragsformen und Arbeitsaufträgen für sofort fällig erklären. Wenn der Kunde der Ansicht ist, dass elceedee dem Kunden eine falsche Rechnung gestellt hat, muss er dies elceedee spätestens 30 Tage nach Rechnungsdatum schriftlich mitteilen, andernfalls wird die Rechnung von den Parteien endgültig als korrekt angesehen. Forderungen des Kunden aus diesem Vertrag dürfen vom Kunden aus keinem Grund zurückgehalten oder mit Forderungen des Kunden verrechnet werden.

 

  1. Steuern

 

Abgesehen von den Nettoeinkommenssteuern, die elceedee auferlegt werden, trägt der Kunde alle Steuern, Zölle und sonstigen staatlichen Abgaben (zusammen “Steuern”), die sich aus diesem Vertrag ergeben, es sei denn, er stellt elceedee eine gültige Steuerbefreiung oder eine ordnungsgemäß ausgefüllte Bescheinigung über Direktzahlungen zur Verfügung. Der Kunde zahlt alle zusätzlichen Steuern, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die Nettobeträge, die elceedee nach Zahlung aller dieser Steuern erhalten hat, den Beträgen entsprechen, auf die elceedee gemäß diesem Abkommen Anspruch gehabt hätte, als ob die Steuern nicht bestanden hätten, unabhängig davon, ob diese Steuern auf der ursprünglich für den Kunden geltenden Rechnung enthalten waren.

 

Laufzeit, Verlängerung und Kündigung

 

  1. Vertragslaufzeit

 

Diese Vereinbarung beginnt mit dem Inkrafttreten dieses Vertrages (oder, wenn kein Datum des Inkrafttretens angegeben ist, mit dem Datum, an dem ein Bestellformular sowohl vom Kunden als auch von elceedee ausgeführt wurde) und setzt sich fort, bis die Abonnementdauer für jedes Bestellformular oder jeden Arbeitsauftrag abgelaufen ist oder anderweitig in Übereinstimmung mit den Bedingungen des anwendbaren Bestellformulars oder des Arbeitsauftrages gekündigt wird, es sei denn, diese Vereinbarung wird früher gekündigt, als hierin dargelegt.

 

  1. Bestellformular Laufzeit

 

Die Frist für jedes Bestellformular beginnt mit dem Datum des Inkrafttretens des jeweiligen Vertrages (oder, wenn kein Datum des Inkrafttretens angegeben ist, mit dem Datum, an dem ein Bestellformular sowohl vom Kunden als auch von elceedee ausgeführt wurde) und gilt für die im Bestellformular angegebene Frist, wobei, wenn im Bestellformular keine solche Frist angegeben ist, die anfängliche Frist ein Jahr (die “anfängliche Frist”) beträgt. Die Laufzeit jedes Bestellformulars verlängert sich automatisch um aufeinanderfolgende Zeiträume in Höhe der Dauer der ursprünglichen Laufzeit (jeweils eine “Verlängerungsperiode”), es sei denn, eine Partei teilt der anderen Partei 30 Tage vor Ablauf der ursprünglichen Laufzeit oder gegebenenfalls der dann geltenden Verlängerungsperiode schriftlich mit, dass sie die Dauer der Verlängerungsperiode ändern oder das Bestellformular kündigen möchte. Kündigt der Kunde ein Bestellformular vor Ablauf der Erstlaufzeit oder der dann geltenden Verlängerungsfrist, zahlt er elceedee alle unbezahlten Abonnementgebühren im Rahmen dieses Bestellformulars für den Rest der Abonnementlaufzeit.

 

 

  1. Arbeitsauftragsbegriff

 

Jeder Arbeitsauftrag ist für den Zeitraum gültig, der im jeweiligen Arbeitsauftrag angegeben ist.

 

  1. Kündigung wegen Materialverstoßes

 

Jede Partei kann diese Vereinbarung, ein Bestellformular oder einer Arbeitsauftrag kündigen, wenn die andere Partei ihren wesentlichen Verstoß gegen diese Vereinbarung oder das anwendbare Bestellformular oder den Arbeitsauftrag nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt einer schriftlichen Mitteilung der wesentlichen Verletzung durch die nicht verletzende Partei behebt. Nach Wahl der nicht verletzenden Partei gilt eine solche Kündigung nur für das anwendbare Bestellformular oder den Arbeitsauftrag und nicht für andere Bestellformulare für oder die unter diese Vereinbarung fallenden Arbeitsaufträge. Die Beendigung dieser Vereinbarung führt zur Beendigung aller noch ausstehenden Bestellformulare und Arbeitsaufträge. Die Kündigung gemäß diesem Abschnitt 7.d wird wirksam, wenn die verletzende Partei von der nicht verletzenden Partei eine schriftliche Kündigung erhält, die erst dann zugestellt werden darf, wenn die verletzende Partei es versäumt hat, ihre wesentliche Verletzung während der 30-tägigen Heilungsfrist zu beheben. Wenn der Kunde keine Gebühren rechtzeitig zahlt, kann elceedee, ohne Einschränkung auf andere Rechte oder Rechtsmittel, die Ausführung aller Dienstleistungen für den Kunden aussetzen, bis elceedee alle fälligen Beträge erhalten hat. Im Falle einer Kündigung infolge der Nichterfüllung einer seiner Verpflichtungen aus diesem Vertrag durch den Kunden ist der Kunde weiterhin verpflichtet, Abonnementgebühren und Gebühren für erbrachte professionelle Dienstleistungen zu zahlen. Die Kündigung der Vereinbarung oder eines Bestellformulars oder eines Arbeitsauftrags erfolgt zusätzlich und nicht anstelle von angemessenen Rechtsbehelfen, die elceedee zur Verfügung stehen.

 

  1. Verpflichtungen nach der Kündigung

 

Wenn ein Bestellformular oder ein Arbeitsauftrag aus irgendeinem Grund gekündigt wird, (i) zahlt der Kunde elceedee alle Gebühren oder sonstigen Beträge, die vor dem Wirksamwerden der Kündigung gemäß dem jeweiligen Bestellformular oder des Arbeitsauftrag angefallen sind, (ii) alle Verbindlichkeiten, die vor dem Wirksamwerden der Kündigung entstanden sind, bleiben bestehen und (iii) elceedee wird alle Kundendaten vernichten. Ungeachtet des Vorstehenden wird elceedee dem Kunden auf schriftliche Anfrage des Kunden mindestens 14 Tage vor dem Datum des Wirksamwerdens der Kündigung und vorbehaltlich der Zahlung einer Transfergebühr von EUR 15 eine Kopie seiner Kundendaten zur Verfügung stellen.

 

  1. Überdauern

 

2.e (Vorbehalt der Rechte), 2.f (Kundendaten), 2.g (Gesamtdaten), 2.h (Feedback), 3 (Verantwortlichkeiten des Kunden), 6.a (Gebühren). 6.d (Rechnungen und Zahlungsbedingungen), 6.e (Verspätete Zahlungen), 6.f (Steuern), 7 (Laufzeit, Verlängerung und Beendigung), 8(Vertraulichkeit), 9.b (Haftungsausschluss), 11 (Haftungsbeschränkungen) und 12 (Allgemeines) bleiben auch nach Beendigung dieser Vereinbarung bestehen.

 

  1. Vertraulichkeit

 

  1. Definition

 

Wie hierin verwendet, bezeichnet “Vertrauliche Informationen” alle vertraulichen Informationen, die von einer Partei (“Offenlegungspartei”) an oder von der anderen Partei (“Empfangspartei”) offengelegt oder anderweitig erhalten wurden, sei es mündlich, visuell oder schriftlich, die als vertraulich bezeichnet werden oder die angesichts der Art der Informationen und der Umstände der Offenlegung vernünftigerweise als vertraulich zu verstehen sind. Die “Vertraulichen Informationen” des Kunden umfassen Kundendaten; die “Vertraulichen Informationen” von elceedee umfassen die Plattform, die gesamte Dokumentation und das Produkt aller Dienstleistungen und die finanziellen, sicherheitstechnischen, architektonischen oder ähnlichen Informationen von elceedee; und die “Vertraulichen Informationen” jeder Partei umfassen die Bedingungen dieser Vereinbarung und jedes Bestellformulars und der Arbeitsaufträge sowie Geschäfts- und Marketingpläne, Technologie- und technische Informationen, Produktpläne und -designs und Geschäftsprozesse, die von oder im Namen dieser Partei offengelegt werden. “Vertrauliche Informationen” beinhalten jedoch keine Informationen, die (i) der Öffentlichkeit ohne Verletzung einer der offenlegenden Partei geschuldeten Verpflichtung allgemein bekannt sind oder werden, (ii) der empfangenden Partei vor ihrer Offenlegung durch die offenlegende Partei ohne Verletzung einer der offenlegenden Partei geschuldeten Verpflichtung bekannt waren, (iii) von einer dritten Partei ohne Verletzung einer der offenlegenden Partei geschuldeten Verpflichtung erhalten werden, oder (iv) unabhängig von der empfangenden Partei entwickelt wurden.

 

  1. Schutz vertraulicher Informationen

 

Sofern die offenlegende Partei nichts anderes schriftlich erlaubt, wird die empfangende Partei (i) die gleiche Sorgfalt walten lassen, die sie anwendet, um die Vertraulichkeit ihrer eigenen vertraulichen Informationen ähnlicher Art zu schützen (aber in keinem Fall weniger als angemessene Sorgfalt), um keine vertraulichen Informationen der offenlegenden Partei für einen Zweck außerhalb des Geltungsbereichs dieser Vereinbarung offenzulegen oder zu verwenden, und (ii) den Zugang zu vertraulichen Informationen der offenlegenden Partei auf diejenigen ihrer Mitarbeiter, Auftragnehmer und Vertreter beschränken, die diesen Zugang für Zwecke benötigen, die mit dieser Vereinbarung übereinstimmen und die Vertraulichkeitsvereinbarungen mit der empfangenden Partei unterzeichnet haben, die Schutzmaßnahmen enthalten, die nicht weniger streng sind als die hierin enthaltenen. Ungeachtet des Vorstehenden ist es elceedee auch gestattet, vertrauliche Informationen des Kunden auf der Grundlage der erforderlichen Kenntnisse an Mitarbeiter, Auftragnehmer und Vertreter seiner direkten und indirekten Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und Schwesterunternehmen weiterzugeben. Die empfangende Partei kann vertrauliche Informationen der offenlegenden Partei offenlegen, wenn sie gesetzlich dazu gezwungen ist, vorausgesetzt, die empfangende Partei teilt der offenlegenden Partei im Voraus eine solche erzwungene Offenlegung (soweit gesetzlich zulässig) und angemessene Unterstützung auf Kosten der offenlegenden Partei mit, wenn die offenlegende Partei die Offenlegung anfechten möchte. Wenn die empfangende Partei gesetzlich verpflichtet ist, die vertraulichen Informationen der offenlegenden Partei als Teil eines Zivilverfahrens, in dem die offenlegende Partei eine Partei ist, offenzulegen, und die offenlegende Partei die Offenbarung nicht anficht, wird die offenlegende Partei der empfangenden Partei ihre angemessenen Kosten für die Zusammenstellung und Bereitstellung eines sicheren Zugangs zu solchen vertraulichen Informationen erstatten.

 

  1. Garantien und Haftungsausschluss

 

  1. Garantien

 

Jede Partei sichert zu und garantiert der anderen Partei, dass dies der Fall ist: (a) diese Vereinbarung ordnungsgemäß ausgeführt und geliefert wurde und eine gültige und verbindliche Vereinbarung darstellt, die gegen diese Partei in Übereinstimmung mit ihren Bedingungen durchsetzbar ist; und (b) keine Genehmigung oder Genehmigung von Dritten in Verbindung mit der Ausführung, Lieferung oder Erfüllung dieser Vereinbarung durch diese Partei erforderlich ist.

 

  1. Haftungsausschluss

 

MIT AUSNAHME DER IN ABSCHNITT 9.a (Garantien) GENANNTEN FÄLLE die PLATTFORM, der Zugriff darauf, die Dokumentation und jegliche Dienstleistungen, die hierin erbracht werden, werden auf einer “so als”-Basis bereitgestellt, und ELCEEDEE UND SEINE PARTNER UND VERBUNDENEN (A) GEBEN KEINE GARANTIE, OB AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER NICHTVERLETZUNG, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DES TITELS, DER QUALITÄT, DER GENAUIGKEIT UND ALLER GARANTIEN, DIE SICH AUS DEM HANDEL, DER NUTZUNG ODER DER HANDELSPRAXIS ERGEBEN; (B) WERDEN NICHT GARANTIEREN, DASS DER ZUGANG ZUR PLATTFORM UNUNTERBROCHEN, FEHLERFREI ODER SICHER IST, ODER DASS ALLE INFORMATIONEN, SOFTWARE ODER ANDERE MATERIALIEN, DIE ÜBER DIE PLATTFORM ZUGÄNGLICH ODER BEREITGESTELLT WERDEN, KORREKT, VOLLSTÄNDIG ODER FREI VON VIREN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN INHALTEN ODER KOMPONENTEN SIND; (C) HAFTEN DEM KUNDEN ODER DRITTEN GEGENÜBER IN KEINEM FALL FÜR UNGENAUIGKEITEN, FEHLER ODER AUSLASSUNGEN, BEI VERLUST, VERLETZUNG ODER BESCHÄDIGUNG (EINSCHLIESSLICH DATENVERLUST), DIE GANZ ODER TEILWEISE DURCH AUSFÄLLE, VERZÖGERUNGEN ODER UNTERBRECHUNGEN DER PLATTFORM, DOKUMENTATION ODER DIENSTLEISTUNGEN VERURSACHT WERDEN. DER LIEFERANT ÜBT KEINE KONTROLLE AUS UND LEHNT AUSDRÜCKLICH JEGLICHE HAFTUNG AB, DIE SICH AUS ODER BASIEREND AUF DEN ERGEBNISSEN DER NUTZUNG DER PLATTFORM, DER DOKUMENTATION ODER DER DIENSTLEISTUNGEN DURCH DEN KUNDEN ERGIBT. EINIGE RECHTSORDNUNGEN ERLAUBEN MÖGLICHERWEISE NICHT DEN AUSSCHLUSS ODER DIE EINSCHRÄNKUNG BESTIMMTER GARANTIEN. IN DIESEN GERICHTSBARKEITEN IST DIE HAFTUNG DES LIEFERANTEN AUF DEN MAXIMAL GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG BESCHRÄNKT.

 

  1. Gegenseitige Entschädigung

 

  1. Freistellung durch elceedee

 

elceedee wird den Kunden gegen alle Ansprüche, Forderungen, Klagen oder Verfahren (“Ansprüche”) verteidigen, die von einem Dritten gegen den Kunden erhoben oder eingeleitet werden, weil sie behaupten, dass die Nutzung der Plattform im Rahmen der vorliegenden Vereinbarung die geistigen Eigentumsrechte eines Dritten verletzt oder missbraucht, und den Kunden für alle Schäden entschädigen, die dem Kunden im Zusammenhang mit dieser Forderung endgültig zugesprochen werden; vorausgesetzt, dass der Kunde (i) elceedee unverzüglich schriftlich über die Forderung informiert; (ii) elceedee die alleinige Kontrolle über die Verteidigung und den Vergleich der Forderung gibt (vorausgesetzt, dass elceedee keine Forderung begleichen darf, es sei denn, der Vergleich befreit den Kunden bedingungslos von jeglicher Haftung); und (iii) elceedee auf Kosten von elceedee jede angemessene Unterstützung gewährt.

 

  1. Eingeschränkte Abhilfemaßnahmen

 

In diesem Abschnitt 10 wird die alleinige und ausschließliche Haftung von elceedee und das alleinige und ausschließliche Rechtsmittel des Kunden für die tatsächliche oder angebliche Verletzung oder Veruntreuung von Rechten an geistigem Eigentum Dritter durch die Plattform festgelegt.

 

  1. Entschädigung durch den Kunden

 

Der Kunde wird elceedee gegen alle Klagen verteidigen, die von einem Dritten gegen elceedee erhoben wurden oder erhoben werden und in denen behauptet wird, dass Kundendaten oder die Nutzung der Dienste durch den Kunden unter Verletzung dieser Vereinbarung die geistigen Eigentumsrechte eines Dritten verletzen oder missbrauchen oder gegen geltendes Recht verstoßen, und wird elceedee für alle Schäden entschädigen, die elceedee im Zusammenhang mit einer solchen Klage endgültig zugesprochen werden; vorausgesetzt, dass elceedee (i) den Kunden unverzüglich schriftlich über die Forderung informiert; (ii) dem Kunden die alleinige Kontrolle über die Verteidigung und Beilegung der Forderung gibt (vorausgesetzt, dass der Kunde keine Forderung begleichen darf, es sei denn, der Vergleich befreit elceedee bedingungslos von jeglicher Haftung); und (iii) dem Kunden auf Kosten des Kunden jede angemessene Unterstützung leistet.

 

  1. Haftungsbeschränkungen

 

  1. Haftungsausschluss für indirekte Schäden

 

Ungeachtet der in diesem Vertrag enthaltenen Vertragsbestandteile hat ELCEEDEE KEINE HAFTUNG FÜR JEGLICHE SCHÄDEN, DIE durch (i) DIE VERWENDUNG ODER INFABILITÄT ZUR NUTZUNG DER PLATTFORM, DER DOKUMENTATION ODER DIENSTLEISTUNG ERFOLGEN, (ii) die Kosten der Beschaffung von Ersatzgütern und Dienstleistungen ANFALLEN, (iii) die Genauigkeit der Datenübermittlung an jede andere Software oder Dienstleistung ENTSTEHEN oder (iv) Institute, in denen durch den PLATTFORM gespeicherte oder kommunizierte Kundendaten von Dritten durch rechtswidrige oder rechtswidrige Mittel zugänglich gemacht werden; EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SITUATIONEN, IN DENEN DER ZUGRIFF AUF KUNDENDATEN DURCH DIE AUSNUTZUNG VON SICHERHEITSLÜCKEN, SCHWACHSTELLEN ODER MÄNGELN, DIE MÖGLICHERWEISE VORHANDEN SIND, ERFOLGT. MIT AUSNAHME DER HAFTUNG AUS VERSTÖSSEN GEGEN ABSCHNITT 8 (VERTRAULICHKEIT) HAFTET UNTER KEINEN UMSTÄNDEN EINE DER PARTEIEN GEGENÜBER DER ANDEREN PARTEIEN FÜR ENTGANGENEN GEWINN ODER EINNAHMEN ODER FÜR INDIREKTE, BESONDERE, EXEMPLARISCHE, ZUFÄLLIGE, FOLGE-, DECKUNGS- ODER STRAFBARE SCHÄDEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE VERTRAGLICH, DELIKTISCH ODER IM RAHMEN EINER ANDEREN HAFTUNGSTHEORIE VERURSACHT WURDEN, UND UNABHÄNGIG DAVON, OB DIE PARTEI ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDE ODER NICHT. DER VORSTEHENDE HAFTUNGSAUSSCHLUSS GILT NICHT, SOWEIT ER NACH GELTENDEM RECHT VERBOTEN IST.

 

  1. Haftungsbeschränkung

 

MIT AUSNAHME DER HAFTUNG, DIE SICH AUS DER VERLETZUNG VON ABSCHNITT 8 (VERTRAULICHKEIT) ERGIBT, DARF DIE GESAMTE, KUMULATIVE HAFTUNG EINER PARTEI, DIE SICH AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESER VEREINBARUNG ERGIBT, WEDER AUS VERTRAG, UNERLAUBTER HANDLUNG NOCH AUS EINER ANDEREN HAFTUNGSTHEORIE, IN KEINEM FALL DEN GESAMTBETRAG DER VOM KUNDEN IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG GEZAHLTEN ABONNEMENTGEBÜHREN ODER, IN BEZUG AUF EINEN EINZELNEN VORFALL, DEN BETRAG ÜBERSCHREITEN, DEN DER KUNDE IN DEN DREI MONATEN VOR DEM VORFALL GEZAHLT HAT. DIE ZAHLUNGSVERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN AUS DEN ABSCHNITTEN “ZAHLUNG UND GEBÜHREN” UND “LAUFZEIT, VERLÄNGERUNG UND KÜNDIGUNG ” WERDEN DADURCH NICHT EINGESCHRÄNKT.

 

  1. Unabhängige Risikoallokation

 

JEDE BESTIMMUNG DIESER VEREINBARUNG, DIE EINE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG, DEN AUSSCHLUSS VON GARANTIEN ODER DEN AUSSCHLUSS VON SCHÄDEN VORSIEHT, IST ES, DIE RISIKEN DIESER VEREINBARUNG ZWISCHEN DEN PARTEIEN AUFZUTEILEN. DIESE AUFTEILUNG SPIEGELT SICH IN DEN PREISEN WIDER, DIE ELCEEDEE DEM KUNDEN ANBIETET UND IST EIN WESENTLICHER BESTANDTEIL DER GRUNDLAGE FÜR DIE VEREINBARUNG ZWISCHEN DEN PARTEIEN. JEDE DIESER BESTIMMUNGEN IST TRENNBAR UND UNABHÄNGIG VON ALLEN ANDEREN BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG. DIE BESCHRÄNKUNGEN IN DIESEM ABSCHNITT 11 GELTEN UNGEACHTET DES SCHEITERNS DES WESENTLICHEN ZWECKS EINER EINGESCHRÄNKTEN ABHILFEMASSNAHME IN DIESER VEREINBARUNG.

 

  1. Allgemeines

 

  1. Beziehung

 

elceedee wird als unabhängiger Auftragnehmer (und nicht als Agent oder Vertreter des Kunden) bei der Erfüllung dieser Vereinbarung tätig sein und handeln.

 

  1. Übertragbarkeit

 

Keine Partei darf ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der anderen Partei die Erfüllung dieser Vereinbarung oder ihrer Rechte abtreten oder eine ihrer Pflichten aus dieser Vereinbarung übertragen. Ungeachtet des vorstehenden Satzes kann jede Partei diesen Vertrag ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der anderen Partei im Falle einer Fusion, Übernahme oder eines anderen Kontrollwechsels abtreten und in diesem Fall ist dieser Vertrag für die Parteien und ihre jeweiligen Nachfolger und Abtretungsempfänger bindend und wirksam.

 

  1. Mitteilungen

 

Alle Mitteilungen an eine Partei erfolgen schriftlich an die jeweilige Partei und erfolgen entweder per E-Mail, soweit dies ausdrücklich per E-Mail gemäß dieser Vereinbarung zulässig ist, per Post, Kurierdienst über Nacht oder per Fax. elceedee kann Mitteilungen oder Nachrichten über die Plattform oder durch das Veröffentlichen von Mitteilungen oder Nachrichten auf der Website von elceedee oder einem ihrer Dienste (insbesondere „Groovecat“ und „Cyanite“) ausstrahlen, um den Kunden über Änderungen an den Diensten oder andere wichtige Angelegenheiten zu informieren; elceedee informiert den Kunden über eine solche Übertragung per E-Mail an den Systemadministrator des Kunden.

 

  1. Höhere Gewalt

 

Keine der Parteien ist schadensersatzpflichtig oder hat das Recht, diese Vereinbarung oder ein Bestellformular oder Arbeitsauftrag für eine Verzögerung oder Nichterfüllung dieser Vereinbarung zu kündigen, wenn diese Verzögerung oder Nichterfüllung durch Bedingungen verursacht wird, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf höhere Gewalt, staatliche Beschränkungen (einschließlich der Verweigerung oder Aufhebung der Ausfuhr anderer notwendiger Lizenzen), Kriege, Aufstände und/oder andere Gründe, die außerhalb der angemessenen Kontrolle der Partei liegen, deren Leistung beeinträchtigt ist (einschließlich mechanischer, elektronischer, Internetdienstanbieter oder Kommunikationsausfall).

 

  1. Streitschlichtung

 

Alle Streitigkeiten, Kontroversen oder Ansprüche im Zusammenhang mit oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung werden zunächst an eine Führungskraft jeder der Parteien zur informellen Lösung weitergeleitet. Wenn diese informelle Lösung den Streit nicht innerhalb von 30 Tagen beilegt, vereinbaren die Parteien, den Streitfall einem verbindlichen Schiedsverfahren zu unterziehen. Diese Bestimmung schränkt nicht das Recht einer Partei auf einstweiligen Rechtsschutz, wie z.B. eine einstweilige Verfügung, eine Räumungsanordnung oder ähnliche Maßnahmen ein. Ein solches Schiedsverfahren wird nach deutschem Recht durchgeführt und der Ort eines solchen Schiedsverfahrens ist Mannheim in Deutschland. Innerhalb von zehn Kalendertagen nach Zustellung des Schiedsantrags an eine Partei müssen die Parteien gemeinsam einen Schiedsrichter mit mindestens fünf Jahren Erfahrung in dieser Funktion auswählen. Wenn sich die Parteien nicht innerhalb von zehn Kalendertagen auf einen Schiedsrichter einigen, kann eine Partei einen Antrag auf Bestellung eines Schiedsrichters stellen. Die Entscheidung des Schiedsrichters ist endgültig und verbindlich und keine Partei hat ein Recht auf Beschwerde. Jede Partei trägt ihre eigenen Kosten und Gebühren im Zusammenhang mit dem Schiedsverfahren; der Schiedsrichter ist jedoch befugt, eine Partei anzuweisen, sich an den angemessenen Kosten und Auslagen der anderen Partei zu beteiligen oder alle oder einen Teil der Kosten des Schiedsverfahrens zu tragen.

 

 

  1. Verzicht

 

Der Verzicht einer der Parteien auf einen Verstoß gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung verzichtet nicht auf einen anderen Verstoß. Das Versäumnis einer Partei, auf der strikten Erfüllung einer Verpflichtung oder Verpflichtung in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung zu bestehen, bedeutet keinen Verzicht auf das Recht dieser Partei, in Zukunft strikte Einhaltung zu verlangen und ist auch nicht als eine Neuerung dieser Vereinbarung auszulegen.

 

  1. Trennbarkeit

 

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung für illegal oder anderweitig nicht durchsetzbar erklärt werden, wird sie vom Rest dieser Vereinbarung getrennt, ohne die Rechtmäßigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Teile zu beeinträchtigen.

 

 

  1. Vollständige Vereinbarung

 

Diese Vereinbarung und die Exponate oder Anlagen, falls vorhanden, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien über die Nutzung der Plattform durch den Kunden und den Erhalt aller Dienstleistungen dar und ersetzen alle früheren Vereinbarungen, Zusicherungen, Garantien, Gewährleistungen, Erklärungen, Versprechungen, Informationen, Vereinbarungen und Absprachen, mündlich oder schriftlich, ausdrücklich oder stillschweigend, in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarung. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bedingungen eines Bestellformulars oder eines Arbeitsauftrags und den hierin enthaltenen Bedingungen in Bezug auf den Gegenstand dieser Bestimmung gelten die Bedingungen dieser Vereinbarung. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für zukünftige Käufe von Produkten und Dienstleistungen durch den Kunden von elceedee. Es wird keine Anwendung des Handels oder einer anderen regelmäßigen Praxis oder Methode des Handels zwischen den Parteien verwendet, um die Bedingungen dieser Vereinbarung zu ändern, auszulegen oder zu ergänzen. elceedee ist nicht an eine Bedingung oder eine andere Bestimmung gebunden, die sich von dieser Vereinbarung unterscheidet oder diese ergänzt (unabhängig davon, ob sie diese Vereinbarung wesentlich ändern würde oder nicht), die vom Kunden in einer Quittung, Annahme, Bestätigung, Korrespondenz oder anderweitig angeboten wird, es sei denn, elceedee stimmt einer solchen Bestimmung ausdrücklich schriftlich zu und wird unterzeichnet von einem autorisierten Vertreter von elceedee.